Was ist Nanopren?

Surfer im Nanoprenanzug
Wird geladen … 24 view(s)

Was ist Nanopren?

Das bekannte Neopren wurde um 1930 erfunden, sozusagen als synthetisches Schaumgummi. Die alten Neoprenanzüge basieren auf Chloroprene und werden mit petroleum basierten Chemikalien hergestellt.

Xcel verwendet seit geraumer Zeit das sogennante Limestone (Kalkstein) Nanopren.

Die Erfindung des Nanopren hatte einen großen Einfluss auf den Wassersport. Es ist umweltfreundlicher und nicht nur das.

Durch die Verwendung des Nanopren ist der Anzug leichter, geschmeidiger hält länger warm. Die Struktur des Kalksteins hat mehr Lufteinschlüsse als ölbasiertes Neopren so kommt auch noch weniger Wasser durch.

Wie das funktioniert: Es wird Caliumcarbont aus Kallkstein benutzt um Gummichips herzustellgen. Diese Chips werden geschmolzen und mit Luftblasen versetzt. Diese Mischung wird nun als großer Block, sozusagen gebacken. Anschließend wird das ganze in Stücke geschnitten und zu deinem Anzug verarbeitet.

 

 

© 2015 - 2022 gaia-wassersport.de